HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Backwerk

Quittentorte

        
1/8 l Wasser in einen Topf geben
4 EL Honig in eine Schüssel geben
  erhitzen bis der Honig gelöst ist
1000 g Quitten waschen, putzen, schälen, vierteln, entkernen, Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, hinzufügen
1 Zitrone -ungespritzt- Schale abreiben, hinzufügen
1 Msp gemahlener Zimt hinzufügen
4 Nelken hinzufügen
  zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten weich garen
  Nelken entfernen, abgießen
100 g Rosinen hinzufügen, vermengen
4 cl Rum darüber träufeln
  etwa 1 Stunde kühlen, dabei ziehen lassen
250 g Mehl in eine Schüssel geben
in die Mitte eine Mulde drücken
1 Ei hinzufügen
75 g Zucker hinzufügen
1 Pck Vanillezucker hinzufügen
1 Prise Salz hinzufügen
150 g Butter -gut gekühlt- in Flöckchen auf dem Rand verteilen
  alles von außen nach innen zu einem geschmeidigen Teig verkneten
Klarsichtfolie Teig verpacken
im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen
Mehl zum Ausrollen Arbeitsfläche ausstreuen
  Teig etwa 1 cm dick ausrollen, in eine Springform von 26 cm Ø legen, einen Rand formen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
Kuchenteig im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 4 etwa 20 Minuten backen, herausnehmen
1 Eiweiß leicht schlagen, Kuchen bestreichen, kurz antrocknen lassen
  Quittenmasse darauf verteilen
3 Eiweiß steifschlagen
100 g Zucker hinzufügen
100 g blättrige Mandeln 2/3 davon hinzufügen
alles vermengen auf den Früchten verteilen
  restlichen Mandelblättchen darüber streuen
im vorgeheizten Backofen auf der oberen Schiene bei 160°C/Gas Stufe 2 etwa 40 Minuten backen
herausnehmen, abkühlen lassen
12 Stück à 390 kcal
   

  

Backwerk

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap