HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

 

 

Backwerk

Quittenmonde

        
350 g Mehl in eine Schüssel geben
1/2 TL Salz hinzufügen
1/2 TL Backpulver hinzufügen
alles vermengen, in die Mitte eine Mulde drücken
2 Eier hinzufügen
150 g Butter -gut gekühlt- in Flöckchen auf dem Rand verteilen
  alles von außen nach innen zu einem geschmeidigen Teig verkneten
Klarsichtfolie Teig verpacken
im Kühlschrank etwa 60 Minuten ruhen lassen
300 g Quittenmarmelade in eine Schüssel geben
100 g gehackte Mandeln hinzufügen
abgeriebene Schale einer Zitrone hinzufügen
2 EL Weinbrand hinzufügen
  alles gut vermischen
Mehl zum Ausrollen Arbeitsfläche ausstreuen
Teig ausrollen und runde Plätzchen von etwa 8cmØ ausstechen
in die Mitte etwa 1 TL Quittenmischung geben, Plätzchen zu einem Halbmond umschlagen, Rand festdrücken
Backtrennpapier Backblech auslegen
Plätzchen darauf legen
1 Eigelb verquirlen, Plätzchen bestreichen
im vorgeheizten Backofen bei 180°C/Gas Stufe 3 etwa 15 Minuten backen
herausnehmen, abkühlen lassen

  

Backwerk

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap