HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Backwerk   

Früchtebrot


  
Vorweihnachtliches Backvergnügen.
            
3 Eier in eine Schüssel sieben
125 g Zucker hinzufügen
    schaumig rühren, bis der Zucker gelöst ist
125 g getrocknete Feigen in feine Würfel schneiden, hinzufügen
100 g getrocknete Datteln in feine Würfel schneiden, hinzufügen
125 g Sultaninen hinzufügen
100 g Orangeat in feine Würfel schneiden, hinzufügen
100 g Zitronat in feine Würfel schneiden, hinzufügen
125 g Haselnüsse hacken, hinzufügen
60 g Mandeln hacken, hinzufügen
2 EL Rum hinzufügen
125 g Mehl abwiegen
1 TL Zimt -gemahlen- hinzufügen
1 TL Backpulver hinzufügen
     Mehl mit Zimt und Backpulver vermengen, hinzufügen
  alles gut zu einem Teig verkneten
Butter Kastenform -30 cm lang- ausbuttern
Semmelbrösel ausstreuen
    im vorgeheizten Backofen bei 150°C etwa 60 - 90 Minuten backen
       nach einer Stunde Backzeit, Oberfläche mit Folie abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird
    nach dem Backen Früchtebrot etwa 20 Minuten in der Form ruhen lassen, aus der Form nehmen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  in Alufolie oder einer Blechdose verpackt, lässt sich das Früchtebrot mehrere Wochen aufbewahren
 
 

Kaffeeklatsch | Spezialessen | Backwerk

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap