HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

  

Wildente an Rotweinsauce

 
1 küchenfertige junge Wildente mit Leber -900 g- Ente innen und außen abwaschen, trockentupfen
Salz innen und außen einreiben
Pfeffer aus der Mühle innen und außen einreiben
  Entenleber beiseite legen
4 dünne Scheiben Schinkenspeck Schenkel, Brust und Rücken umwickeln
Küchengarn Speck fixieren
Ente auf den Grillrost mit der Fettpfanne legen, etwas Wasser in die Pfanne gießen, alles im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 3 1/2 etwa 50 - 60 Minuten braten, dabei mehrmals wenden und mit Wasser begießen
wenn die Ente gar ist herausnehmen, Küchengarn entfernen, Speckscheiben in Streifen schneiden, Ente zerteilen, alles auf einer Platte anrichten, warmhalten
1 Zitrone -ungespritzt- schälen, Schalen fein hacken, in eine Schüssel geben
1 Bund Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken, hinzufügen
3 Schalotten putzen, waschen, fein hacken, hinzufügen
Entenleber pürieren, hinzufügen
alles vermengen, in eine Kasserolle geben
Küchenkrepp Bratenfond entfetten, hinzufügen
65 ml kräftiger Rotwein -Côtes-du-Rhône- hinzufügen
bei milder Hitze erwärmen
1/2 TL Dijon-Senf hinzufügen
Zitrone auspressen, mit dem Saft vorsichtig würzen
Salz würzen, abschmecken
Pfeffer aus der Mühle würzen, abschmecken
mit der Sauce anrichten, servieren
2 Portionen à 1240 kcal  
 

 

Adventskalender 2005 | Menue mit Geflügel | Wild | Geflügel 

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap