HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Sternenschachtel

Mit Kindern basteln.

Die dekorative Schachtel aus schimmernder Goldfolie lässt sich mit etwas Geschick auch von Kindern falten. Mit Kleinigkeiten gefüllt sind sie ein hübsches kleines Weihnachtsgeschenk
 
Benötigt werden 
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal
  • goldfarbene Bastelfolie 20 x 20 cm         -für eine Grundfläche der Schachtel von etwa 8 x 8 cm                                       -für eine Grundfläche der Schachtel von etwa 12 x 12 cm wird Bastelfolie von 30 x 30 cm benötigt-
Das Quadrat in der gewünschten Größe zuschneiden und glatt auf dem Tisch ausbreiten.

sternenschachtel.jpg (7445 Byte)Abb.1

Das Quadrat in der Diagonalen so zu einem Dreieck falten, dass die Spitzen genau aufeinanderliegen.
Die Kante fest falzen, die Folie auseinanderklappen und die andere Diagonale ebenso falzen.
Das Quadrat so in der Mitte falten, dass sämtliche Kanten exakt aufeinanderliegen.

sternenschachtel3.jpg (4225 Byte)Abb.2

Die Kante ebenfalls fest falzen, die Folie auseinanderklappen und bei der andere Mittellinie genauso verfahren.

sternenschachtel4.jpg (8385 Byte)Abb.3

Das Folienquadrat diagonal auf den Tisch legen und rechte als auch linke Spitze zur Diagonalen hin falten, dass die Kanten genau aneinander stoßen. Die Kanten falzen, anschließend wieder zum Quadrat auseinanderklappen.
Alle anderen Spitzen in gleicher Weise falten, falzen und wieder auseinanderklappen.
Das Folienquadrat wenden und die blau markierten Schnittpunkte -Abb.4- auf der Folie mit einem Bleistift leicht markieren.

sternenschachtel1.jpg (11903 Byte)Abb.4

Jede Ecken des Quadrat jeweils so umschlagen, dass sie auf die markierte Stelle trifft. -Abb.5-

Abb.5

Das Quadrat jetzt nur in dem Bereich der Markierungspfeile falzen, auseinanderklappen und mit den anderen Ecken ebenso verfahren.
Sind sämtliche Falzungen nach den vorstehenden Angabe vorgenommen worden, dann lässt sich die Grundfläche -Abb.6 rot markiert- der Schachtel erkennen.
Die Seiten des Quadrates im rechten Winkel mit den Ecken der Grundfläche verbinden -s.Abb.6- und falzen.

sternenschachtel9.jpg (12908 Byte)Abb.6

Zur Fertigstellung der Schachtel an einer Ecke des Folienquadrates beginnen.

sternenschachtel6.jpg (14744 Byte)Abb.7

Die Spitze in dem vorgefalteten Quadrat an einer der Grundflächenlinie nach oben klappen. Die linke und rechte Seite der Spitze jeweils zur Mitte nach vorne falten, dabei müssen die Kanten exakt an der Mittellinie aneinanderstoßen.
Die Folie im unteren Drittel so nach oben falten, dass der zuletzt markierte Falz eine durchgehende Linie mit den seitlichen Dreieckslinien bildet. -Abb.7 rot markiert- Die anderen Spitzen genauso falten.
An einer der Seitenwand der Sternenschachtel beginnen, die Spitze nach außen umfalten und falzen.

sternenschachtel2.jpg (13542 Byte)Abb.8

sternenschachtel7.jpg (12505 Byte)Abb.9

Die anderen Spitzen in gleicher Weise ausarbeiten.
Die Schachtel mit Kleinigkeiten bestücken und alles in Klarsichtfolie zu einem schönen Geschenk verpacken.

sternenschachtel8.jpg (12656 Byte)Abb.10

c05

 

Adventskalender 2005

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap