HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

  

Kräuterfrischkäse mit Rote Beete und Feldsalat

 
1 l Wasser in einen Topf geben
1 EL Salz hinzufügen
2 EL Essig hinzufügen
aufkochen
500 g Rote Bete waschen, hinzufügen
zugedeckt in 25 Minuten garen
abgießen, abschrecken, schälen, mit dem Buntmesser in etwa 1 mm dicke Scheiben schneiden
1 EL Rotweinessig in eine Schüssel geben
3 EL Rotwein hinzufügen
Salz hinzufügen
1/2 TL Dijonsenf hinzufügen
aufschlagen bis das Salz gelöst ist
4 EL Olivenöl nach und nach unter ständigem schlagen hinzufügen
1 EL gehackte Schalotten hinzufügen
über die Rote Bete gießen, alles vermengen, 2 Stunden marinieren lassen
100 g Feldsalat putzen, waschen, in eine Schüssel geben
1 EL Sherryessig in eine Schüssel geben
2 EL Olivenöl hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer hinzufügen
alles gut verrühren, über den Feldsalat gießen und vermengen
100 g Gorgonzola in eine Schüssel geben
200 g Mascarpone hinzufügen
50 g gehackte Kräuter -gemischt- hinzufügen
Salz hinzufügen
weißer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
1 Prise Cayennepfeffer hinzufügen
alles mit dem Stabmixer gut vermischen
125 g Sahne steif schlagen, hinzufügen
unterheben, 90 Minuten gut kühlen
mit einem nassen Esslöffel Nocken abstechen, auf vier Tellern anordnen
mit dem Feldsalat und der Roten Bete umkränzen
   servieren
4 Portionen à 440 kcal

 

Adventskalender 2005 | Menue mit Wild | Vorspeisen

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap