HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Kleine Unfälle problemlos beseitigen

  
Kein Grund zu verzweifeln, wenn an den Festtagen Kerzenwachs auf dem Teppichboden, verschütteter Rotwein oder Saucenflecken auf dem Tischtuch zu finden sind. Es gibt viele Möglichkeiten die Flecken wieder spurlos zu entfernen.
       
 
 

In der Regel lassen sich die meisten Flecken problemlos beseitigen, vorausgesetzt sie werden sofort behandelt. Wichtig ist, zunächst die Feuchtigkeit mit einem Stoff- oder Papiertuch aufzutupfen. Dabei möglichst den Fleck von außen nach innen bearbeiten, um ihn nicht unnötig zu vergrößern.

Lose Schmutzpartikel dagegen sind mit dem Staubsauger aufzunehmen, fest eingetrocknete Substanzen mit einem Messer vorab zu lösen abzubürsten und gründlich abzusaugen. Bei Textilien empfiehlt es sich zurückbleibende Flecken mit einer Feinwaschmittellösung gründlich auszuwaschen.

Flecken auf Teppichböden und Leder erfordern im Allgemeinen nur eine Behandlung mit klarem Wasser. Die hochwertigen Materialien sind meistens durch eine Flecken abweisende Imprägnierung geschützt.

Öle, Fette und zahlreiche Farben lassen sich nur mit Waschbenzin oder speziellen lösemittelhaltigen Fleckentferner beseitigen. Vor ihrer Verwendung sind sie jedoch an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit zu überprüfen und mit einem sauberen Tuch auf der betroffenen Stelle aufzutupfen.

 c05 
 

Adventskalender 2005

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap