HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

   

Eingepackte Gemüse-Nuss-Rolle

 
2 EL Pflanzenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Zweibeln hinzufügen
glasig dünsten, in eine große Schüssel geben
2 EL Petersilie -frisch gehackt- hinzufügen
250 g Paranüsse -fein gehackt- hinzufügen
250 g Esskastanien -fein gehackt- hinzufügen
250 g Vollkornsemmelmehl hinzufügen
1 Orange -ungespritzt- Schale abreiben, hinzufügen
Saft auspressen, hinzufügen
Salz würzen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle würzen
2 Eier hinzufügen
alles gut vermengen, abschmecken, beiseite stellen
Backtrennpapier auf ein Backblech legena
2 rote Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, mit der Schnittfläche nach unten darauf legen
2 gelbe Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, mit der Schnittfläche nach unten darauf legen
bei 200°C/Gas Stufe 4 etwa 10 - 15 Minuten erhitzen, bis die Haut sich blasig abhebt
herausnehmen, etwas abkühlen lassen, häuten, klein schneiden
1 EL Pflanzenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
375 g Zucchini putzen, waschen, in kleine Scheiben schneiden, hinzufügen
2 EL Oregano -frisch gehackt- hinzufügen
Paprikastücke hinzufügen, alles 2-3 Minuten unter Rühren anbraten
von der Kochstelle nehmen, abkühlen lassen
Haushaltsfolie auf ein Backblech legen, Nuss-Kastanienmasse gleichmäßig aufstreichen
Gemüsemasse gleichmäßig darüber verteilen
mit Hilfe der Folie die Mischung zu einer länglichen Rolle formen
Backtrennpapier auf ein Backblech legen
200 g Strudelteig auf einer Fläche von etwa 25 x 30 cm die Teigblätter überlappend darauf auslegen
90 g Butter in eine Pfanne geben, schmelzen lassen
zwischen den einzelnen Teigschichten mit Butter einstreichen
Gemüse-Nuss-Rolle darauf legen, Teigränder mit Wasser bestreichen, Gemüse-Nuss-Rolle einschlagen, Teig fest drücken, Teighülle mit geschmolzener Butter einstreichen
aus Teigresten kleine Sterne ausschneiden, Rolle garnieren, mit geschmolzener Butter bestreichen
im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 3-4 etwa 20 - 30 Minuten backen
sobald die Teighülle braun wird mit Backpapier abdecken
herausnehmen, leicht abkühlen lassen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten
frische Rosmarinzweige waschen, trocken tupfen, kleine Zweige abzupfen,  darauf garnieren
Preiselbeeren -Glas- garnieren
Heidelbeeren -Glas- garnieren
  servieren
  

 

 

Menue vegetarisch | Adventskalender 2004

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap