HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Champagner -Die Trauben-

       
trauben Im AC-Gebiet der Champagne wachsen 75 % blaue und 25 % weiße Trauben
  
Pinot Noir
ist wohl die beste aromatische blaue Traube der Welt, die bei der Champagnerherstellung eine wesentliche Rolle spielt. In der Champagne sind etwa 38% der Gesamtfläche mit ihr bepflanzt, wobei sie überwiegend in der Montage de Reims und im Vallée de la Marne angebaut wird.
Es handelt sich um eine pflegeleichte und ertragreiche Sorte. Die Trauben sorgen für die Fruchtigkeit, den Körper, die Kraft und die Fülle im Wein und verleihen den zukünftigen Cuvées Rückgrat und Kern.

Pinot Meunier
oder Müller-Rebe ist auch als Schwarzriesling bekannt. Mit Pinot Meunier Rebe sind etwa 35% der Gesamtfläche der Champagne bestockt, wobei sie überwiegend im Vallée de la Marne kultiviert wird. Die Traube verleiht dem Wein seine Geschmeidigkeit.

Chardonnay
eine französische Weißweinrebe, wurde nach der gleichnamigen Gemeinde benannt. Die weiße Traube wird in der Champagne hauptsächlich an der Côte des Blancs angebaut und unter anderem auch als Grundwein zur Champagnerherstellung verwendet. Sie gibt dem Champagner eine gewisse Finesse sowie blumige und mineralische Note.
  

     

Adventskalender 2004

c


 

 

 


Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap