HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

stern1.jpg (5952 Byte)stern1klein.jpg (3623 Byte)

Platzteller

       
www.villeroy-boch.com
sponsored by: Villeroy&Boch
Die dekorativen Vorspeisen sind meist schon auf optisch ansprechenden Platztellern serviert, wenn die Gäste zu Tisch gebeten werden.
 
 

Der zentralen Punkt für alle Gedeckteller ist der meistens sehr dekorative Deck- oder Platzteller. Er ist sowohl flach als auch groß und trägt schon zu Beginn des Essens den Vorspeisenteller oder die gefüllte Suppentasse mit der entsprechenden Untertasse. Stilvoll, -aber Geschmacksache- ist ein darauf gelegtes dekoratives Deckchen, das verhindern soll, dass das auf ihm platzierte Geschirr nicht klirrt und klappert. In der Regel bleibt der Platzteller bis nach dem Dessert stehen, bevor er routiniert abgedeckt wird.

Der Platzteller wird bündig an die Tisckkante gelegt und das Besteck sollte immer zwei Finger breit von der Tischkante eingerückt werden. Platzteller gibt es in verschiedenen Formen, Ausführungen, kostbaren Materialien und edlen Farben.

 

 

 

Adventskalender 2002

 

c

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap