HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

stern1.jpg (5952 Byte)stern1klein.jpg (3623 Byte)

Pflegetipps für Zimmerpflanzen

       
bluetenbegonie2.jpg (16399 Byte)
Mitten im Winter blühende Zimmerpflanzen bleiben lange schön, wenn einige Pflegetipps beachtet werden.
   
  
Folgende Gruppen sind zu unterscheiden:
  • die kühl stehen müssen
  • die kühl stehen sollen
  • die es ziemlich warm lieben

Azalee

azalee2.jpg (31301 Byte)

Temperatur 8 - 10 °C. Standort hell, sonnig, aber nicht vollsonnig, möglichst kühl. Erde mit weichem Wasser gleichmäßig feucht halten und nie austrocknen lassen.

Werden Azaleen aus einem kühlen Raum in einen über 21°C gebracht, dann welken die Blüten schnell und es kann zu Blattfall kommen.

Primel

primel.jpg (19563 Byte)

Temperatur 8 - 10 °C max 14 °C. Standort luftig, aber nicht in direkter Sonne. Vollblühende Pflanzen reichlich mit weichem Wasser gießen, Staunässe vermeiden. Alle 14 Tage mit stickstoffarmem Volldüngergaben, während der Blüte versorgen.
Kamelie

kamelie.jpg (13989 Byte)

Temperatur max. 8 - 16 °C, über 18 °C werden nicht vertragen. Standort luftig, hell, aber nicht sonnig. Während der Hauptwachstumszeit mit weichem Wasser reichlich gießen, und nach der Blüte nur den Wurzelballen noch 6 Wochen lang feucht halten. Vom Sommer bis zum Frühjahr alle 14 Tage mit schwach konzentrierten Volldüngergaben versehen.

Abrupte Wechsel von Licht, Wärme und Standort vermeiden.

Alpenveilchen

alpenveilchen1.jpg (16436 Byte)

Temperatur 13 - 16 °C. Standort hell, nicht sonnig, außer der Wintersonne. Mit weichem Wasser je nach Temperatur und Blüte gießen. Beim Gießen die Knolle nicht benetzen, stets über den Untersetzer gießen, allerdings Staunässe vermeiden, überschüssige Wasser nach 2 Stunden wegschütten. Alle 14 Tage während der Blütezeit leicht mit stickstoffarmem Volldünger düngen.

Um Fäulnis der Knolle zu verhindern, sollten die Reste abgewelkter Blätter und Blüten komplett mit dem Stiel entfernt werden.

Blütenbegonie

bluetenbegonie1.jpg (15269 Byte)

Temperatur zuerst 14 °C, später etwas höher. Standort nicht zu warm und täglich drei bis vier Stunden Sonne. Regelmäßig mit weichem Wasser gießen, dabei die oberirdischen Pflanzenteile nicht befeuchten. Es empfiehlt sich  die Töpfe in Wasserschalen zu stellen. Die Pflanzen sollten alle vierzehn Tage mit besonders kaliumhaltigem Volldünger versehen werden.

Fast alle Pflanzenschutzmittel sind für blühende Begonien nicht geeignet.

 

Adventskalender 2002

 

c

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap