HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

stern1.jpg (5952 Byte)stern1klein.jpg (3623 Byte)

Gebratener Rehrücken

  
1200 g Rehrücken -küchenfertig ausgelöst- mit kleingehackten Knochen und Abschnitten waschen, trockentupfen, beiseite stellen
1 EL Öl in einen Topf geben
   Knochen und Abschnitte hinzufügen, kräftig braun anbraten
1 Zwiebel putzen, grob würfeln, hinzufügen
1 Möhre putzen, grob würfeln, hinzufügen
2 Wacholderbeeren hinzufügen
1/2 Knoblauchzehe hinzufügen
  alles kurz schmoren
1/2 l Wildfond -Glas- hinzufügen, ablöschen
  Topf verschließen, bei kleinster Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen
  Fond durch ein Sieb in einen Topf abgießen, offen auf die Hälfte einkochen lassen
2 EL Öl in einen Bräter geben, erhitzen
Salz Rehrücken salzen
Pfeffer aus der Mühle pfeffern
  im heißen Öl ringsum anbraten
  im vorgeheizten Backofen bei 200°C, auf dem Gitter mit der Fettfangschale etwa 10 - 15 Minuten garen
100 ml Schlagsahne zu dem Fond geben
  kurz aufkochen lassen
Zucker würzen
Salz würzen
Pfeffer aus der Mühle würzen
  Fleisch aus dem Ofen nehmen
1 TL Butter schmelzen, Fleisch bestreichen
  Rehrücken in Scheiben schneiden, anrichten, mit der Sauce servieren
 
4 Personen
                   

Menue mit Wild | Adventskalender 2002

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap