HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

sterne.gif (2157 Byte)

Hl. Abend
 
www.villeroy-boch.com
sponsored by: Villeroy&Boch
 

Pie mit Wild und Portwein

Mit der herrlichen Füllung aus Wild, Portwein und Wacholderbeeren ist sie eine der besten Pies.

8 - 10 Personen

sterne.gif (2157 Byte)

          
back

next

  

Pie mit Wild und Portwein

  
450 g Mehl in eine Schüssel sieben
2 TL Salz hinzufügen
  in die Mitte eine Mulde drücken
175 ml Milch in einen Topf geben
175 g Schweineschmalz hinzufügen
  schmelzen, aufkochen lassen, in die Mulde im Mehl gießen, vermischen
  abkühlen lassen, geschmeidig kneten, in Klarsichtfolie einwickeln, im Kühlschrank auskühlen lassen
Füllung  
675 g mageres Wild ohne Knochen
-Fasan, Moorhuhn, Rebhuhn oder Kaninchen-
würfeln, in eine Schüssel geben
115 g durchwachsener Speck klein würfeln, hinzufügen
115 g Schweinehackfleisch hinzufügen
2 EL Portwein hinzufügen
2 TL geriebene Orangenschale -unbehandelt- hinzufügen
2 Wacholderbeeren zerdrücken, hinzufügen
1/2 TL getrockneter Salbei hinzufügen
Salz würzen
Pfeffer aus der Mühle würzen
  beiseite stellen
Springform ø 20 cm ausbuttern
  zwei Drittel des Teigs ausrollen, in die Form einpassen, Teig nicht dehnen, überstehende Ränder nicht abschneiden
  Fleischmischung einfüllen, Oberfläche glätten
1 EL Milch in eine Tasse geben
1 Eigelb hinzufügen, verquirlen, Ränder bestreichen
  restlichen Teig zu einem Kreis ausrollen, dass er auf die Pie passt, Loch in die Mitte stechen, damit der Dampf entweichen kann, Teigdeckel auf die Form setzen, Rand zurecht schneiden, zusammendrücken und verschließen
        Teigdeckel mit dekorativ ausgeschnittenen Teigresten verzieren, Oberfläche komplett mit dem verquirlten Ei bestreichen
         im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 6 etwa 30 Minuten backen, danach die Temperatur auf 180°C/Gas Stufe 4 reduzieren und 1 1/4 Stunden weiterbacken
  wird die Pie zu dunkel, dann mit Alufolie abdecken, etwa 20 Minuten vor Backzeitende Seitenrand der Form entfernen Pie zügig mit Ei bestreichen und wieder in den Ofen geben
2 TL Gelatinepulver in eine Schüssel geben
2 EL kaltes Wasser hinzufügen, einweichen
Wildfond -Glas- aufkochen, von der Kochstelle nehmen,
   Gelatine hinzufügen, auflösen
  durch einen Trichter in die Pie einfüllen, abkühlen lassen.
 
Beilage: gemischter Salat, Baguette Getränkeempfehlung: Bier, Beaujolais
                               

Advent 2001

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap