HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

  sterne.gif (2157 Byte)

Gehaltvoller Früchtekuchen mit Portwein

   sterne.gif (2157 Byte)

fruchtkuchen.jpg (6180 Byte) An manchen Rezepten gibt es nichts auszusetzen, die sind einfach klasse.

  sterne.gif (2157 Byte)

 
1 Päckchen Belegkirschen klein schneiden, in eine Schüssel geben
150 g Rosinen klein schneiden, hinzufügen
150 g getrocknete Feigen klein schneiden, hinzufügen
100 g getrocknete Apfelringe klein schneiden, hinzufügen
150 g Backpflaumen -entsteint- klein schneiden, hinzufügen
150 g Mandelstifte hinzufügen
100 g Sonnenblumenkerne hinzufügen
100 g Mohn-Backmischung hinzufügen
1/8 l dunkler, süßer Portwein hinzufügen
  vermengen, über Nacht zugedeckt ziehen lassen
150 g Butter in eine Schüssel geben
100 g Zucker hinzufügen
  schaumig schlagen
4 Eier nach und nach unterrühren
125 g Mehl Mehl mit dem
1 Pck. Backpulver vermischen, hinzufügen
   eingeweichte Früchten hinzufügen, unterheben
Butter zwei Kastenformen -22x10 cm- oder eine große Springform -20 cm- ausbuttern
  Teig einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 175°C/Umluft 150°C/Gas Stufe 2 etwa 60 Minuten backen (Springform 80 Minuten backen)
  aus der Form nehmen, auskühlen lassen
Guss    
150 g Puderzucker in eine Schale geben
2 EL Portwein hinzufügen
  verrühren, Kuchen damit bestreichen
                   
 

Advent 2001

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap