HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

  sterne.gif (2157 Byte)

Eingelegte Käsepäckchen

    

kaesepaeckchen.jpg (4918 Byte)

Geschenke zum Aufessen, liebevoll zubereitet und dekorativ verpackt, sind Geschenke der ganz besonderen Art.

    sterne.gif (2157 Byte)

Zutaten:
12 Mozzarellakugeln        abtropfen lassen, in eine Schüssel geben
2 EL Zitronensaft darüber geben
2 Knoblauchzehen durchpressen, hinzufügen
1 TL rosa eingelegte Pfefferkörner hinzufügen
1 TL grüne eingelegte Pfefferkörner hinzufügen
       marinieren
500 g Lauch putzen, Blätter einzeln ablösen, waschen
Salzwasser aufkochen
       Blätter 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen
             2 - 3 Lauchblätter in 12 cm lange und schmale Streifen schneiden, restlichen Blätter quer in etwa 11 cm lange Stücke schneiden
         jeweils zwei Lauchstücke über Kreuz auf die Arbeitsplatte legen, in die Mitte je 1 Kugel Käse geben
1 Topf Basilikum Blättchen abzupfen, waschen, je 2 auf den Käse legen
  Käse einwickeln, mit den über Kreuz Lauchstreifen zusammenbinden und verknoten
Salz          
1 rote Peperoni putzen, halbieren, entkernen
1 Zitrone -ungespritzt- waschen, in Scheibchen schneiden
2 Knoblauchzehen schälen, halbieren
  Käsepäckchen mit den Gewürzen in ein dekoratives Glas schichten, mit der Käsemarinade übergießen
Olivenöl auffüllen, bis die Päckchen bedeckt sind
  verschließen, kalt stellen
Sichtfolie in Sichtfolie verpacken
Goldkordel dekorativ verschnüren
   Haltbarkeit: etwa eine Woche
                               

Advent 2001

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap