HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Festliches ohne Fleisch

Zimtcrème mit Feigen

             
ilex_gross1.gif (2036 Byte)

Gemüsebrühe mit Käseklößchen
Blätterteigtaschen mit Broccoli
Gefüllte Wirsingbeutelchen
Kurkuma-Risotto
Zucchini-Möhren-Gemüse
Zimtcrème mit Feigen

       ilex_mittel2.gif (1826 Byte)

6 frische Feigen schälen
200 ml weißer Portwein in einen Topf geben
3 EL Zitronensaft hinzufügen
2 EL Zucker hinzufügen
1 TL Speisestärke hinzufügen
     aufkochen, über die Feigen gießen, kalt stellen
Creme        
1/2 l Schlagsahne in einen Topf geben
1 Vanilleschote aufschlitzen, hinzufügen
10 Zimtstangen hinzufügen
        bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen
6 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen
6 Eier trennen
         Eiweiß zu steifem Schnee schlagen
      Eigelb in eine Schüssel geben
80 g Zucker hinzufügen
         schaumig rühren
2 EL Cognac hinzufügen
1/2 TL Zimtpulver hinzufügen, abschmecken
        Vanilleschoten und Zimtstangen aus der Sahne nehmen, Sahne durch ein Haarsieb gießen, ausgedrückte Gelatine hinzufügen, auflösen
         alles unter die Eigelbmasse rühren, in Eiswasser stellen und Crème kalt schlagen, etwa 15 Minuten kühlen, wenn die Creme zu gelieren beginnt den Eischnee unterheben, abgedeckt für 2 Stunden im Kühlschrank kühlen
       Zimtcreme mit den Feigen auf Dessertteller verteilen
30 g geraspelte Schokolade darüber streuen und garnieren
         

Weihnachtsmenues | Adventskalender 2000   | Festliches ohne Fleisch

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap