HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

 
       

Hutzelbrot

        
gesteck Ein in Schwaben beliebtes Weihnachtsgebäck der besonderen Art, nämlich mit Hutzeln -so nennen die Schwaben getrocknete Birnen- wird dieses Brot gebacken. Aufgeschnitten wird es gerne zu Glühwein gereicht.
    
250 g Backpflaumen -ohne Stein- in eine Schüssel geben
250 g getrocknete Birnen hinzufügen
150 g getrocknete Feigen hinzufügen
1 l Wasser zum Einweichen hinzufügen, Früchte bedecken
     über Nacht einweichen
   Obst auf einem Sieb abtropfen lassen, grob zerkleinern, in eine Schüssel geben
65 g getrocknete Aprikosen grob zerkleinern, hinzufügen
65 g Haselnusskerne grob zerkleinern, hinzufügen
65 g Walnusskerne grob zerkleinern, hinzufügen
125 g Rosinen hinzufügen
125 g Korinthen hinzufügen
65 g Orangeat -gewürfelt- hinzufügen
65 g Zitronat -gewürfelt- hinzufügen
1 TL Zimt darüber streuen
1 Prise Nelkenpfeffer darüber streuen
1 Prise gemahlener Anis darüber streuen
1 Prise Salz darüber streuen
2 EL Kirschwasser darüber gießen
2 EL Zitronensaft darüber gießen
        alles gut vermengen, 20 Minuten durchziehen lassen
500 g Schwarzbrotteig vom Bäcker auf eine Arbeitsplatte geben
200 g Mehl hinzufügen
        Fruchtmasse hinzufügen, alles miteinander gut verkneten und 2 Brotlaibe formen
        mit unter kaltem Wasser angefeuchteten Händen die Brote glattstreichen
20 geschälte Mandelhälften
Walnusskerne, kandierte Früchte
Brote damit garnieren
     Backblech mit Backtrennpapier belegen, Brote daraufsetzen, im vorgeheizten Backofen 70 Minuten backen, bei 180° Grad/ Gas Stufe 3
4 TL Speisestärke in ein  Gefäß geben
2 EL Früchte-Kochwasser hinzufügen, verrühren
   Brote zuerst 10 Minuten vor Backzeitende, dann gleich nach dem Backen damit bestreichen  -sorgt für einen weißlichen Überzug-
    

 

Adventskalender 2000 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap