HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Warenkunde/Gemüse
Zwiebeln
  
Zwiebeln_gt Dieses ganz besonders wohlschmeckende Liliengewächs sorgt mit seinem schwefelhaltigen ätherischen Öl für eine gute Verdauung. Sie selbst schützt sich damit unter der Erde vor Fäulnispilzen und unliebsamen Gästen zwischen ihren Häute.
  


Zwiebeln sind frisch das ganze Jahr über im Handel. Die braun- und rothäutigen Zwiebeln werden im Sommer bis Spätsommer geerntet, trocken und frostfrei gelagert und lose oder als Beutelware in den Handel gegeben. Nur im Sommer sind die jungen, weißen Frühzwiebeln zu haben. Dagegen  werden Gemüsezwiebeln aus Europa und Übersee fast das ganze Jahr über angeboten, ebenso die kleinen kräftigen Schalotten.


Hier die wichtigsten Sorten:
  • Küchen- oder Haushaltszwiebeln
    nennt man die kleinen, braunen und auch bekanntesten Zwiebeln, die zu jedem Gericht passen
  • Lauch- und Frühlingszwiebeln
    sie eignen sich mit ihrem mildwürzigen Aroma sehr gut für Salate, Eierspeisen und Suppen. Auch als Gemüse in gedünsteteter Form schmecken sie vorzüglich
  • Gemüsezwiebeln
    nennt man die großen, dicken Zwiebeln, die sich bestens zum Schmoren und Füllen eignen. Sie haben eine geringe Schärfe und eignen sich roh in Salaten.
  • Rote und weiße Zwiebeln
    zeichnen sich durch ihren besonders pikanten Geschmack aus. Die roten Zwiebeln werden wegen ihres  Aussehens oft zu Dekorationszwecken eingesetzt
  • Schalotten
    sind sehr würzig, aber nur mäßig scharf und in der feinen Küche unentbehrlich

Zwiebeln werden in der Küche als Gewürz, als Gemüse, Suppeneinlage oder Kuchenbelag verwendet.
Zwiebeln, die würzen sollen kann man reiben. An Gemüse, in Fischsud oder Fleischbrühe gibt man eine mit Nelken  gespickte Zwiebel. Als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch werden Zwiebelringe geröstet oder gebraten. Zu Braten schmecken im Ganzen gebratene kleine Zwiebeln. Als Einlage für die berühmte Pariser Zwiebelsuppe werden die Zwiebelringe sanft gedünstet. Die gro0ßen Gemüsezwiebeln, die aus Spanien, Portugal, Italien und dem Balkan kommen, werden mit Hackfleisch gefüllt serviert. Rohe Zwiebeln isst man zu Matjesfilets oder Heringstopf und eingelegtem Fisch geben sie den richtigen Geschmack.
c

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap