HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Brot

Simonsbrot

 

 
Bei Simonsbrot handelt es sich um ein dunkles Weizen- oder Roggenvollkornbrot. Zu seiner Herstellung werden die Weizen- oder Roggenkörner zunächst zum Aufquellen in warmes Wasser gegeben, und anschließend in einer speziellen Mühle zu einem nassen Brei zerquetscht. Danach wird das Brot in Dampfkammern -etwa 12-16 Stunden unter Luftabschluss- gebacken.
Simonsbrot ist ein Kastenbrot, das in der Herstellung, im Aussehen und in der Beschaffenheit dem Pumpernickel ähnelt. Das Brot gilt nicht nur als sehr bekömmlich, es hat auch einen hohen Nährwert. 

 

Energie
in kcal
Ballststoffe
in g
Kohlehydrate
in g
Eiweiß
in g
Fett
in g
247 1,3 50 6,2 1,1
 
 

 

Brot

  

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap