HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Öle
Verwendung
 
Öle lassen sich auf vielfältige Art im Haushalt verwenden.
 
Pflanzliche Öle werden nicht nur bevorzugt für Vinaigrettes und Saucen, sondern auch gerne zum Braten verwendet. In der Regel sind fast alle Öle hitzebeständig, solange sie nicht über 160°C und länger als 30 Minuten erhitzt werden. Je höher  der Anteil der gesättigten und einfach ungesättgten Fettsäuren ist, desto besser sind sie zum Kochen oder Braten geeignet.

Auch als Konservierungsmittel sorgen pflanzliche Öle für größten Genuss. Denn leicht verderbliches Gemüse, Fisch oder auch Gewürze werden speziell in den Mittelmeeregionen darin eingelegt und somit für einen längeren Zeitraum haltbar gemacht. Darüber hinaus lässt sich dieses aromatisierte Öl ein weiteres Mal zur Zubereitung der Speisen verwenden.

Noch zu erwähnen, dass Öl sich ebenfalls als Trennmittel bewährt hat. So frieren beispielsweise Gefrierdosen -durch Wasser aus der Umgebungsluft im Tiefkühlschrank- nicht aneinander, wenn sie zuvor dünn mit Öl eingestrichen werden.

 

Öle

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap