HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Brot

Grahambrot

 

Grahambrot

 
Das nach Sylvester Graham benannte Grahambrot wird aus Weizenvollkornschrot hergestellt. Da das Brot nach dem Urrezept weder Hefe noch Salz enthält ist es bestens für salzarme Kostformen geeignet.
Die gesundheitsfördernde Wirkung des in einer Kastenform gebackenen Brotes beruht vor allem auf dem geschroteten Mehl und dem Weglassen der Treibmittel. 

Im Handel werden allerdings Grahambrote als Kastenbrote angeboten, die mit Backhefe, Sauerteig und Kochsalz sowie einem hohen Anteil feingemahlener Kleie hergestellt sind. Ein Zusatz von Roggenmehl bis zu 10 Prozent des gesamten Mehlproduktanteils ist üblich.

 

Energie
in kcal
Ballaststoffe
in g
Kohlehydrate
in g
Eiweiß
in g
Fett
in g
250 1,1 48,2 8,4 1
 
 

 

Brot

  

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap