HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Warenkunde
Gemüse
 
Gemuese
 
Mit Gemüse bezeichnete man in germanischen Zeiten alle Garten- und Feldfrüchte außer Obst, das zu weichem Mus zerkocht wurde. Inzwischen setzte sich aber die Erkenntnis durch, dass ein "totgekochtes" Gemüse fast alle Nährwerte verloren hat. Heute gilt in der Gemüseküche der Grundsatz: Schonend gegartes, noch knackiges, bissfestes Gemüse enthält nicht nur mehr Vitamine und Mineralstoffe, sondern schmeckt zudem viel besser als weichgekochtes.

Gemüse ist vielseitig, man serviert es als Beilage, Hauptgericht oder als Bestandteil von Suppen und Eintöpfen. Auch die Vielfältigkeit sowohl an Gemüsearten als auch die Möglichkeiten der Zubereitung sind groß und variantenreich.

Sie werden eingeteilt in:

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap