HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Früchte

Zitrone

Citrus limon
Zitrone
 
Die Zitrone gehört zur Familie der Rautengewächse. Sie wachsen an bis zu 7 m hohen Bäumen und gehören zu den attraktivsten Pflanzen im Mittelmeerraum.
Anbau
Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Zitrone in Asien beheimatet. Sie wird in den subtropischen Regionen aller Kontinente kultiviert. Zitronen werden vor allem aus Spanien, Italien, Türkei, Israel, Zypern, Südafrika und verschiedenen südamerikanischen Ländern importiert, und sind daher das ganze Jahr über im Handel zu finden.
Einkauf
Die Reife lässt sich an einer schönen glänzenden Schale erkennen. Die Farbe selbst lässt keine Rückschlüsse auf die Qualität zu. Denn auch Früchte mit grünlichen Flecken können reif, saftig und aromatisch sauer sein. Aber die Früchte sollten sich schwer und saftreich anfühlen
Lagerung
Ganze reife Früchte können etwa 8 Tage bei Zimmertemperatur und etwa 14 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wie alle Zitrusfrüchte reifen auch Zitronen nicht nach.
Geschmack
Das blassgelbe saftige Fruchtfleisch ist in der Regel in 7 bis 10 Segmenten unterteilt, mit jeweils eiförmigem Kern, schmeckt sauer.
Verwendung
Saft und Schale finden Verwendung für süße und herzhafte Gerichte, zum Backen, für Getränke, Sorbets und Suppen. Außerdem in Schnitzen, Scheiben oder Zesten als hübsche Dekoration.
Sorten
'Primofiori' Import aus Spanien und Italien
'Verna' Import vorwiegend aus Spanien, auch aus Italien
Inhaltsstoffe
100 g = 38 kcal (160 kJoule).  0,1 g Eiweiß,
0,6 g Fett, 8,1 g Kohlenhydrate.
 

Früchte

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap