HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Warenkunde/ Früchte

Steinobst

 

Steinobst

Die Früchte des Steinobstes zeichnen sich durch ein saftiges Fruchtfleisch mit einer weichen Schale aus, das einen einzelnen harten Stein umschließt.
Steinobst schmeckt nicht nur roh sehr köstlich, es findet auch im Küchenalltag vielfach Verwendung wie in Form unzähliger Desserts und Beilagen. Darüber hinaus lässt es sich nicht nur gut trocknen, auch zum Destillieren von Fruchtlikören und Branntweinen ist es bestens geeignet.

Da die Kerne der Steinfrüchte in der Regel die giftige Blausäure enthalten, sollten sie in der Küche nicht verwendet werden.

Zur Gattung gehören
  • Pfirsich
  • Nektarine
  • Aprikose
  • Süßkirsche
  • Sauerkirsche
  • Aprikose
  • Pflaume
  • Mirabelle
  • Gelbe Reneklode
  • Grüne Reneklode
  • Japanische Pflaume
  • Zwetschge

Früchte

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap