HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Früchte

Mango

Mangifera indica
Mango
 
Die Mango gehört zur Familie der Sumachgewächse. Sie wächst an immergrünen Bäumen, die bis zu 40 m hoch werden können. Die Steinfrüchte sind mit Pistazie und Cashewnuss verwandt.
Anbau
Die Pflanze ist in Indien beheimatet, und wurde von dort in ganz Asien heimisch gemacht. Mangos wachsen in allen tropischen Regionen bis in die subtropischen Klimazonen. Im Handel werden die Früchte aus Plantagenzüchtungen oder Wildwuchs angeboten.
Einkauf
Die Früchte sind das ganze Jahr über im Angebot zu finden. Die Mango sollte stark duften, eine straffe Schale ohne Druckstellen haben, aber dennoch auf leichten Fingerdruck nachgeben. Die Schalenfarbe der Früchte spielen für die Qualität keine Rolle. Braune oder schwarze Fleken auf der Schale können ein Zeichen für Reife sein.
Mangos werden aus Thailand, Malaysia, Indien, Pakistan, Florida, Mexiko, Mittel- und Südamerika, Westindien, Israel, Afrika, den Philippinen und Hawai importiert.
Lagerung
Ganze reife Früchte können in einem kühlen Raum etwa 2 Tage aufbewahrt werden. Bei Zimmertemperatur lassen sich die Früchte auch nachreifen. Da Mangos Ethylen abgeben sollten sie getrennt von anderem Obst und Gemüse gelagert werden. Nur aufgeschnittene Früchte lassen sich in Folie verpackt im Kühlschrank für einen Tag aufbewahren.
Geschmack
Das saftige, goldgelbe Fruchtfleisch ist süß sowie gleichzeitig säuerlich-herb und sehr aromatisch. Leider kann es manchmal sehr faserig sein.
Verwendung
Roh als Obst, für süße und herzhafte Salate, gewürfelt in Bowle oder Sekt, Püriert als Suppe, Creme, Sorbet oder Drink. Auch bestens als Kompott, für Konfitüren oder Chutneys geeignet.

Sorten
Im Handel werden Mangos in den Sorten 'Tommy Atkins' aus Kolumbien, 'Haden' aus Hawai, Südafrika, 'Kent' aus Mexiko, Südamerika und Israel angeboten

Inhaltsstoffe
100 g = 56 kcal (234 kJoule).  0,6 g Eiweiß,
0,3 g Fett, 15 g Kohlenhydrate.
 

Kochschule

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap