HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Warenkunde/ Früchte

Kernobst

 

Kernobst

 

Kennzeichnend für Kernobst ist der Stiel, der Rest der Blüte und das feste Kerngehäuse -mit fünf Kammern und jeweils zwei braunen Kernen- im Inneren der Frucht.
Kernobst liefert nicht nur die beliebtesten Früchte, es zeichnet sich auch durch seine problemlose monatelange Lagerung aus. Im Handel sind unzählige Sorten vor allem an Äpfeln und Birnen zu finden, von denen manche ein Zufallsprodukt, andere das Ergebnis intensiver Züchtung sind und wieder andere darunter eine lange Tradtion haben.

In der Küche werden Äpfel und Birnen zweckmäßigerweise in das süß und duftende Tafelobst sowie in das säurereiche Wirtschafts- oder Kochobst unterschieden. Einige Sorten sind bezüglich ihres Säuregehalts ideal zum Pochieren, und andere, die beim Garen weitgehend ihre Form behalten eignen sich optimal zum Frittieren oder Kuchenbacken.

Die mit Apfel und Birne verwandten Früchte wie Holzapfel und Quitte  sind von Natur aus so sauer, dass sie in der Regel vor dem Verzehr ein Kochen verlangen

 

Früchte

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap