HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Früchte

Avocado

Persea americana
Avocados
 
Die Avocadobirnen gehören zur Familie der Lorbeergewächse und finden als Obst oder Gemüse ihre Verwendung. Die Früchte wachsen an bis zu 10 - 20 m hohen Bäumen, die in Kulturen -wegen der besseren Ernte- auf etwa 5 m gehalten werden.
Anbau
Avocados werden in Israel, Mexiko, Südamerika, Südostasien, Zentralafrika, Spanien sowie den USA angebaut, und werden das ganze Jahr über importiert.
Einkauf
Avocados kommen meist steinhart in den Handel und reifen erst richtig nach. Das Fruchtfleisch sollte auf leichten Fingerdruck nachgeben. Essreif und butterweich sind sie nur begrenzt haltbar, und sollten möglichst am selben Tag noch verbraucht werden. Die Schalenfarbe ist abhängig von der Sorte und sagt nichts über den Reifegrad aus.
Sorten
'Hass', Herkunft: Israel, Südafrika, Martinique, Australien, 200 bis 250 g
'Fuerte', Herkunft: Israel, Südafrika, Martinique, Australien, bis 250 g
'Ettinger', Herkunft: Israel groß, bis 300 g
Lagerung
Reife weiche Früchte lassen sich im Kühlschrank 4 - 6 Tage lagern, und weiche aufgeschnittene Früchte, mit dem Kern in Folie verpackt, 1 Tag im Kühlschrank. Die Nachreife kann 2 bis 10 Tage bei Zimmertemperatur erfolgen.
Geschmack
Die verschiedenen Sorten können im Geschmack ausgeprägt, mild bis mild-sahnig sein.
Verwendung
Avocados können roh mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz ausgelöffelt werden. Sie lassen sich für süße und herzhafte Salate ebenso verwenden wie püriert als Creme oder als dekorativ gefüllte Vorspeise.
Inhaltsstoffe
100 g = 223 kcal (932 kJoule).  1,9 g Eiweiß,
23,5 g Fett, 2 g Kohlenhydrate.
 

Früchte

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap