HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Früchte

Ananas

Ananas comosus
Ananas
 
Die Ananas gehört zur Familie der Ananasgewächse. Die Pflanze gleicht dem Schopf der Ananansfrucht, nur ist sie mit ihren etwa 1  langen, spitzen und scharfkantigen Blätter wesentlich mächtiger.
Anbau
Ananas wird überall in den Tropen angebaut und das ganze Jahr über im Handel angeboten. Sie wird vorwiegend von der Elfenbeinküste, Kenia, Ghamna, Uganda, Kamerun, Südafrika, Costa Rica, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Malaysia, Thailand und Taiwan importiert.
Einkauf
Flugananas sind im Geschmack am besten, da die Früchte reif geerntet werden. Reife Früchte haben einen intensiven Duft, frischen saftige Rosettenblätter, bei den sich die inneren leicht auszupfen lassen. Die Farbe sagt nichts über den Reifegrad aus.
Lagerung
Ganze reife Früchte können etwa 4 Tage bei Kühlschranktemperatur von maximal 5°C aufbewahrt werden. Aufgeschnittenen reife Früchte höchsten 1 Tag unter gleichen Bedibngungen. Zum Nachreifen auf weicher Unterlage oder am Schopf aufgehängt in einem kühlen Raum bei 10 bis 15°C lagern.
Geschmack
Das relativ feste, faserige, gelbe Fruchtfleisch schmeckt süßsäuerlich und ist sehr aromatisch.
Verwendung
Roh als Obst, für Bowlen, Salate, Tortenfüllungen und -beläge, für Konfitüre oder Chutney sowie mit Geflügel und Fleisch.

Ananas enthält das Eiweiß-Enzym Bromelain, das verhindert, dass Gelatine fest wird. Sie erfordert daher pflanzliche Geliermittel wie Agar-Agar oder Pektin.

Inhaltsstoffe
100 g = 57 kcal (240 kJoule).  0,4 g Eiweiß,
0,2 g Fett, 13,5 g Kohlenhydrate.
 

FrüchteKochschule

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap