HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Warenkunde/Fette
Margarine
-Nährstoffe-

Margarine ist gesetzlich definiert als eine Zubereitung, die durch Emulsion entsteht. Das heißt, die beiden ineinander unlösbaren Flüssigkeiten Fett -mit einem Mindestanteil von 80%- und Wasser -mit maximal 20%- werden miteinander vermengt.
 

Der Gehalt an gesättigten Fettsäuren kann bei den verschiedenen Sorten sehr unterschiedlich sein, er muss auf den Etiketten angegeben werden.

Nährstoffe

pro 100 g Pflanzenmargarine

722 kcal/3023 kJ; 19,1 g Wasser; 0,2 g Eiweiß; 80 g Fett; 0,4 g verwertbare Kohlenhydrate; 7 mg Cholesterin; 101 mg Natrium; 7 mg Kalium; 10 mg Kalzium; 10 mg Phosphor;13 mg Magnesium; an Vitaminen bis 533 µg A.

pro 100 g Halbfettmargarine

368kcal/1540 kJ; 1,6 g Protein; 40 g Fett (davon 17,5 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren); 0,4 g Kohlenhydrate; 4 mg Cholesterin; kein Natrium.

pro 100 g Diätmargarine

722kcal/3019 kJ; 0,2 g Protein; 80 g Fett (davon 46,7 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren); 0,2 g Kohlenhydrate; 1 mg Cholesterin; 39 mg Natrium.

Fette | Margarine

  

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap