HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Brot

Fehler beim Backen von Hefebrot

  
Viennoise
  
In der Regel ist das Backen von Hefebrote relativ problemlos. Dennoch können Fehler entstehen, die das Backergebnis beeinträchtigen.

Folgende Möglichkeiten können ausschlaggebend sein:

Teig unzureichend oder überhaupt nicht aufgegangen

  • Die Hefe war zu alt, zu trocken oder schmierig.
  • Die Flüssigkeit war zu heiß beim Auflösen der Hefe.
  • Der Anteil an weichem Mehl, Zucker, Salz, Fett oder Eiern war zu hoch.
  • Zu schwaches oder zu intensives Kneten.
  • Zu niedrige Backtemperatur.

Schweres Brot mit einer zu dunklen Brotkruste und unförmigem Brotlaib

  • Zuviel Wasser.
  • Zu starke Teiglockerung beim ersten Aufgehen.
  • Zu kurze zweite Aufgehzeit vor dem Backen.

Weiches Brot mit einer blasser Kruste und locker hohlen Krume

  • Zu hoher Hefeanteil.
  • Zu hohe Temperatur beim Aufgehen des Teiges.
  • Zu lange zweite Aufgehzeit vor dem Backen.
  • Zu niedrige Backtemperatur.

Hefiger Geschmack

  • Zu hoher Hefeanteil.
  • Zu lange Aufgehzeit.
  • Zu schnelles erstes Aufgehen.
  • Zu langsames Aufgehen.
 
 

Brot

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap