HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

Warenkunde
Erdnüsse
      
erdnuesse2.jpg (27251 Byte)

Die zur Gattung der Hülsenfrüchte gehörenden Erdnüsse sind in Südamerika beheimatet, werden aber heute auch in Westafrika, China, Indien und Nordamerika angebaut. Bei den  Erdnusspflanzen biegen sich nach der Befruchtung die Blütenstiele nach unten und wachsen sozusagen in die Erde hinein. Dort entwickeln sich die Fruchtschoten, meist mit zwei Kernen, weiter. Sie haben eine rötliche leicht abziehbare Haut und der typische Geschmack entwickelt sich erst nach dem Rösten.
       
 
In der asiatischen Küche sind Erdnüsse ganz oder als Paste Zutat vieler Gerichte. Sie werden als Vitaminspender und als Öl verwendet, sind aber auch eine delikate Gewürzbeilage. In der amerikanischen Küche werden Salate und Pies sehr oft mit Erdnüssen zubereitet und im Süden des Landes schmeckt die Erdnusssuppe. Auch für Saucen und Käsegebäck sind sie besonders zu empfehlen.
Erdnussöl ist ein hervorragendes Küchenöl, da es hoch erhitzbar und somit gut zum Braten geeignet ist. Das aus Asien importierte Öl ist dunkel-aromatisch, dagegen hat das aus den USA kommende Öl einen angenehm nussigen Geschmack.

Hier zu Lande werden Erdnüsse in der Regel als köstliche Knabberei angeboten. Was die Variationen angeht, sind Erdnüsse an Vielfalt kaum zu übertreffen. Geröstet mit oder ohne Schale, pur, pikant oder süß - da bleibt kaum ein Wunsch offen.

Die Einfuhrkontrollen sind sehr streng, da die Erdnusskerne höchst anfällig für Aflotoxine sind. Sie müssen deshalb stets kühl und trocken aufbewahrt werden. Nüsse mit Schimmelspuen an Schale oder Kern dürfen auf gar keinen Fall gegessen werden und sind sowohl gnadenlos als auch sorgsam zu entsorgen. Schimmlige Nüsse aus tropischen Herkunftsländern können Leberkrebs begünstigen. Es empfiehlt sich trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen statt loser Ware abgepackte Erdnüsse zu kaufen.
Erdnüsse sind zwar gesund, doch leider gehören sie auch zu den häufigsten Auslösern von Lebensmittelallergien. Menschen mit einer Nussallergie dürfen keine Speisen essen, in denen auch nur die kleinsten Spuren von Nüssen oder Nussöl enthalten sind.

Erdnüsse enthalten pro 100 g 570 kcal, darüber hinaus Wasser, Vitamin E, sie sind reich an Vitaminen des B-Komplexes, an Eiweiße, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Natrium, Kalium und Kalzium und Magnesium. Für Vegetarier und Veganer bieten Nüsse sehr viel Nährstoffe, die auch in tierischen Lebensmittel vorkommen.

 

  



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap