HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Kochschule
Eier
-Geschmort-
  
Geschmorte Eier lassen sich relativ einfach zubereiten. In den im Handel angebotenen hübschen kleinen Schmortöpfchen, den "cocottes" werden sie gegart und serviert.
    
Die einfachste Art der Zubereitung ist, in die gebutterten Töpfchen zunächst die Gewürze wie Salz und Pfeffer zu geben, bevor die von der Schale befreiten Eier darauf kommen. Variationen mit Kräutern, Knoblauch, Tomaten, Schinken, Zwiebeln Fisch oder andere Zutaten auf dem Boden der Töpfchen verteilt, lassen andere Geschmacksrichtungen zu. Nach Belieben noch jeweils einen Esslöffel Sahne auf die Eier geben und die "cocottes" in eine Wasserbad stellen.

Das Wasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen und die Schmortöpfchen mit den Eiern auf der Kochstelle oder im vorgeheizten Backofen bei 190°C/Gas Stufe 3 etwa 5 - 6 Minuten garen, bis das Eiweiß gerade fest genug und das Eigelb noch weich ist. Töpfchen sofort aus dem Wasserbad nehmen, da die Eier noch 1 - 2 Minuten nachgaren.

Rezept: Eier im Förmchen

  Eier

  

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap