HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Salate
Chinakohl
chinakohl.jpg (3611 Byte) Bei Chinakohl handelt es sich um einen großen, zylindrischen Salatkopf mit hellgrünen Blättern, die von zarter Struktur und von breiten Rippen durchzogen sind. Er kann weiß, hellgelb bis hellgrün sein und hat im Gegensatz zu den Kopfkohlarten keinen Strunk.
 
 
  .
Chinakohl lässt sich sowohl als Gemüse oder als Salat zubereiten. Er ist leicht verdaulich, gehört allerdings zu den nitratreichen Gemüsesorten. Daher ist es wichtig, die Blätter gründlich zu waschen
Im Handel wird er in Köpfen  von 600 g bis 1000 g angeboten. Beim Einkauf ist darauf zu achten, dass der Kopf sich fest anfasst.
Er bleibt mindestens 5 bis 6 Tage frisch, wenn er im Gemüsefach des Kühlschrankes aufbewahrt wird.
 

Salate | Kochschule

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap