HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Warenkunde/Brot

Backpulver

 
Backpulver
Bei Backpulver handelt es sich um ein vorgefertigtes Backtriebmittel. Die Mischung besteht aus Natriumhydrogencarbonat und einem Säuerungsmittel wie Zitronen-, Adipin- oder Weinsteinsäure.
Durch Feuchtigkeit und Hitze entsteht gasförmiges Kohlendioxid, das dank der kleinen Gasbläschen den Teig aufgehen und locker werden lässt. Je nach vorhandem Säureträger kann das Pulver dabei schneller oder langsam wirken. Je nach vorhandem Säureträger kann das Pulver dabei schneller oder langsam wirken.

Gegenüber Hefe und Sauerteig verkürzt Backpulver die Zubereitungszeit, denn Pilze und Bakterien erfordern zur Produktion von CO2 mehr Zeit. Bedingt dadurch sind auch wesentliche Unterschiede bezüglich Konsistenz und Geschmack des Teiges festzustellen.

Backpulver wird im Handel in kleinen Tütchen abgepackt angeboten, die kühl und trocken aufbewahrt werden sollen.

 
 

Brot

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap