HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

 

Rezepte von Uroma
Zwetschenküchlein
250 ml Milch
40 g Zucker
15 g Hefe
250 g Mehl
1 Zitrone -ungespritzt-
1 Ei
50 g Butter
1 Prise Salz
Fett zum Ausbacken

500 g frische Zwetschen
250 g Würfelzucker
Zimt
Zucker

Von der Milch 3 Esslöffel davon in eine kleine Schüssel geben, mit 1 TL Zucker und der Hefe darin auflösen und verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineingießen und etwas Mehl darüber stäuben. Anschließend an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Zitrone heiß abwaschen, abreiben und den Saft auspressen. 1 TL Zitronenschale, 1/2 TL Zitronensaft, Ei, Butter und die restliche Milch zum Vorteig geben. Alles glatt zu einem geschmeidigen Teig verkneten, diesen an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Die Zwetschen putzen, waschen, trockentupfen und entsteinen. In jede Frucht ein Stück Würfelzucker stecken. Den Teig zu dünnen Rechtecken von etwa 80 x 40 mm ausrollen und in jedes Rechteck eine Zwetsche einpacken.

Zucker in eine kleine Schüssel geben und nach Belieben mit dem Zimt vermischen.

Das Fett in einer Friteuse oder Fritiertopf erhitzen und die Zwetschenbällchen darin goldbraun backen. Herausnehmen, abtropfen lassen, mit dem Zimtzucker bestreuen und heiß servieren.

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap