HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Rezepte von Uroma
Schinkenscheibchen in Teig gebacken
Pfannkuchenteig:
5 Eier
400 g Mehl
10 g Salz
3/4 l Milch (lau, aber nicht warm)
3 EL saure Sahne
250 g Butter
5 Scheiben gekochten Schinken
Mehl in eine tiefe Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, langsam die Milch hineinrühren, immer etwas Mehl mitfassend, bis das Mehl glatt zu einem Teig verbunden ist. Eier trennen, Eigelb und saure Sahne gut unterrühren. Eiweiß steif schlagen und leicht unterheben.
Die dünn geschnittenen Schinkenscheibchen taucht man in den Pfannkuchenteig und backt sie rasch in heißer Butter auf beiden Seiten dunkelgelb.
Uromas schneller Tipp
"Man kann statt Teig auch nur zerschlagene Eier nehmen, aber kein Salz dazu."

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap