HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Rezepte von Uroma
Panierte Kartoffeln
8 - 10 mittelgroße Kartoffeln
120 g Butter
1 ½ getrocknetes feingestoßenes Milchbrötchen oder etwas Zwieback (Semmelbrösel)
2 Eier
2 l Wasser und 20 g Salz zum Abquellen
5 Portionen
Die Kartoffel werden einigemale gewaschen, in kochendes Salzwasser gegeben und beinahe weich, aber nicht zu weich gekocht; sie dürfen nicht zerfallen. Dann zieht man ihnen die Schale ab, schneidet sie in fingerdicke Scheiben, zerschlägt die Eier nebst dem Salz mit einer Gabel in dem Suppenteller, taucht die Kartoffelscheibchen einzeln hinein und dann auf beiden Seiten auch ins Weck= oder Zwiebackmehl. Nun macht man, ¼ Stunde vor Tisch, in einer Pfanne das Backfett kochend, legt die Scheiben nebeneinander hinein und bäckt sie auf beiden Seiten schön goldgelb. Hat man noch Gemüse zu den Kartoffeln, so reicht man mit der Hälfte der angegebenen Portion für fünf Personen. Das Gericht ist besonders gut zu Ragout.

Tipp:

Butter aufschäumen lassen, Kartoffeln bei reduzierter Hitze backen, da die Butter sonst leicht verbrennt

 

Beilagen

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap