HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Rezepte von Uroma
Königsberger Klopse
1 Brötchen vom Vortag
1/4 l lauwarmes Wasser
1 Zwiebel
500 g Hackfleisch -gemischt-
1 Ei
4 Sardellenfilets
1 Msp. geriebene Muskatnuss
50 g Butter
40 g  Mehl
750 ml heiße Fleischbrühe
1/8 l Weißwein
Salz
weißer Pfeffer
2 EL Kapern
1 TL Zitronensaft
4 EL saure Sahne oder Crème fraîche
1 Eigelb
2 EL Petersilie
Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Ausdrücken, zerpflücken und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und klein würfeln, die Sardellenfilets fein hacken. Alles zu dem Hackfleisch geben. Anschließend das Ei hinzufügen und mit Salz, Muskatnuss und weißem Pfeffer würzen. Die Masse gut verkneten und zugedeckt 15 Minuten durchziehen lassen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einstäuben und hellgelb anbraten.Die Fleischbrühe langsam zugießen und zu einer glatten Sauce verrühren. Kapern, Weißwein und Zitronensaft zufügen und mit Salz abschmecken.

Aus dem Fleischteig Klopse von etwa 4 cm Ø formen, in die Sauce geben und bei milder Hitze etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree auf vier Tellern verteilt anrichten, mit Petersilie dekorativ bestreuen und sofort servieren.

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap