HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

   

  Silvester - Buffet

 


silvester.

Pikante Windbeutel
Reis-Geflügelsalat
Schinken im Brotteigmantel
Kartoffelsalat mit Avocados
Roggenbrötchen mit Kürbiskernen
Käseplatte
Pastetchen mit Krebsragout und Morcheln
Zimt-Mousse mit Rotweinbirne

Roggenbrötchen mit Kürbiskernen

225 g Weizenmehl Type 1050 in eine Schüssel geben
225 g Roggenmehl Type 1800 hinzufügen
1 TL Salz hinzufügen alles vermischen
  in die Mitte eine Vertiefung drücken
60 g frische Hefe hineinbröckeln
3/8 l lauwarmes  Wasser die Hälfte des Wassers hinzufügen
2 EL Honig etwas hinzufügen
  und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren, zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen
  restliches Wasser, Honig und
50 g grobgehackte Kürbiskerne hinzufügen
  alles zu einem glatten Teig verarbeiten, solange schlagen bis sich der Teig vom Schüsselboden löst, zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen
       Brotteig auf einem leicht bemehlten Backbrett kräftig durchkneten, in 12 Portionen teilen, zu Brötchen formen,
Mehl für das Backblech auf ein leicht bemehltes Backblech legen, Oberfläche mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, 15 Minuten gehen lassen, danach mit etwas lauwarmem Wasser bestreichen
40 ganze Kürbiskerne mit je 4 Kürbiskernen belegen
  auf der mittleren Schiene bei 200°C etwa 30 Minuten backen, zusätzlich eine Metallschale mit Wasser in den Backofen stellen
    

Spezialessen | Silvester | Der gedeckte Tisch | Dekorationsvorschläge

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap