HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Kochen für Freunde/Spezialessen

Martinsschmaus
6 - 8 Personen

        
Herbstsalat

Gefüllter Gänsebraten

Rosenkohl

Kartoffelplätzchen

Zimteis mit Weinbirnen und Krokant
 

Getränkeempfehlung: trockener Spätburgunder

Im bäuerlichen Brauchtum war der Martinstag der Beginn des Wirtschaftsjahres. Es fand unter anderem die Entlohnung des Gesindes statt, die Korn- und Weinernten waren beendet, das Vieh wurde von den Weiden in die Ställe getrieben und auf den Äckern gab es keine Arbeit mehr. Es musste Vorrat für den nahenden Winter angelegt werden. Deshalb wurden um diese Zeit die Gänse geschlachtet, sodass dieser Tag mit einem Martinsschmaus  gefeiert wurde.   
Ein Grund mehr mit sehr lieben und guten Freunden den 11. November mit einer knusprigen Martinsgans zu feiern
Kochen für Freunde ||Spezialessen

       

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap