HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Einladung zum Spezialessen
Kastanien oder  Maronen 
                                                        

maronen_2.jpg (28050 Byte)

    

Kastanien beschwipst
Glasierte Kastanien
Kastanien-Auflauf
Kastanien-Pudding
Kastanien-Püree

                         
Kastanien-Auflauf                              
250 g Kastanien Kastanien oben und unten kreuzweise einschneiden, auf ein Backblech legen, im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca 10 Minuten rösten
Elektroherd 200 Grad, Gasherd Stufe 4
                       Kastanien schälen, in einen Topf geben                               
1/8 l Milch zugießen
1 Prise Salz würzen
              10 Minuten weichkochen, im Mixer pürieren
100 g Zucker in eine Schüssel geben
1 Pck Vanillezucker hinzufügen
40 g Butter hinzufügen
                             Zucker und Butter schaumig rühren
4 Eigelb nach und nach unterrühren
abgeriebene Schale einer Zitrone hinzufügen
3 EL Rotwein hinzufügen
           Kastanienpüree hinzufügen, unterrühren
4 Eiweiß steif schlagen, unterheben
Butter Form ausbuttern
4 Sch. Ananas 320 g in kleine Stücke schneiden, in der Form verteilen
                                  Kastanienmasse darauf verteilen, Form im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene bei 180 Grad/ Gasherd Stufe 3, ca 60 Minuten backen
Puderzucker zum Bestäuben aus dem Ofen nehmen, bestäuben und heiß servieren
                                                
pro Portion 495 kcal    
                                          
                                    

Spezialessen | Kastanien oder Maronen | Auflauf-Gratin-Soufflé

 

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap