HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 


Erotisches Dinner für zwei

Er
"Um uns herum ist die Luft schwer von köstlichen Düften, es vermischen sich Hummersud, Estragon, Pfifferling, ein Hauch Knoblauch, der Dunst von flambierten Cognac, und das Ganze ergibt den spezifischen Geruch der sehr guten Restaurants. Jener Restaurants, von denen man an einsamen Winterabenden, in seiner Küche vor kalt gewordenen Nudeln sitzend träumt: Wie schön, wenn man jetzt dort irgendwelche Köstlichkeiten genießen könnte, in Anwesenheit eines sehr geliebten Menschen, mit dem man aller Wahrscheinlichkeit anschließend schlafen wird, einen leichten Himbeergeschmack auf den Lippen......" GROULT, Benoîte 1989
Sektcocktail
Frische Feigen mit Bündner Fleisch
Gemüse mit Pinienkernen
Edelfisch mit Kräuterkartoffeln
Vanilleeis mit Mangopüree


Sektcocktail
2 cl Aprikosenlikör Aprikosenlikör mit
2 cl Orangensaft Orangensaft in zwei Sektgläser geben und mit
Sekt gut gekühltem Sekt auffüllen
2 Cocktailkirschen und den Kirschen dekorieren
Frische Feigen mit Bündner Fleisch
4 frische, reife Feigen im Kühlschrank gut durchkühlen lassen
50 g Feldsalat putzen, waschen, abtrocknen
1 TL Weinessig Essig und
1 EL Öl Öl auf einem flachen Teller mit
Salz
Pfeffer
Zucker
den Gewürzen verschlagen
Feigen kurz vor dem Servieren halbieren, mit
50 g hauchdünn geschnittenes Bündner Fleisch anrichten und
1 Zitrone Zitronenspalten dekorieren
Den Feldsalat durch die Vinaigrette ziehen und neben dem Fleisch anrichten.
Brot und Butter dazu reichen
Gemüse mit Pinienkernen
1 Fenchelknolle Fenchelknolle ringsum schälen und die Fäden der äußeren Blätter entfernen, waschen und in schmale Spalten schneiden
250 g Broccoli in kleine Röschen zerteilen
250 g Möhren schälen, in lange, etwa fingerdicke Scheiben schneiden
Salzwasser alle drei Gemüse in einen Topf geben, zuerst die Möhren, dann den Fenchel und zuletzt darauf den Broccoli.
1 Tasse leicht gesalzenes Wasser angießen. Zugedeckt zum Kochen bringen und 10 Minuten dünsten
2 EL Petersilie waschen, klein schneiden
2 EL Pinienkerne in einer Pfanne rösten
2 EL Butter Butter leicht bräunen lassen
Gemüse abtropfen lassen, auf Teller verteilen, mit brauner Butter beträufeln. Die Pinienkerne und die Petersilie darüberstreuen.
Edelfisch
300 g Lachsfilet waschen und in zwei Portionsstücke teilen
300 g Zanderfilet waschen und in zwei Portionsstücke teilen
2 Riesengambas mit einer Schere am Rücken entlang aufschneiden und den Darm entfernen, abspülen und trocken tupfen
1 EL Butter Auflaufform ausbuttern
Salz
Pfeffer
Boden leicht salzen und pfeffern
2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Boden der Auflaufform damit belegen
Fisch und Gambas hineinlegen, mit Salz und Pfeffer bestreuen
4 EL trockener Wermut darüber angießen
1 Bogen Pergamentpapier Papier mit Butter bestreichen und mit der gebutterten Seite nach unten über den Fisch legen
im vorgeheizten Backofen 12 Minuten bei ca. 220° C backen
1 ungespritzte Apfelsine waschen, abtrocknen, etwas Schale mit dem Zestenreißer abziehen (d.h.Streifen mit einem Durchmesser von 1 x 1 mm)
Saft auspressen
Fisch kurz aus dem Ofen nehmen, Fond durch ein Sieb in eine Kasserolle gießen,
1 Packung Sauce Hollandaise Hollandaise und Apfelsinensaft zufügen, alles verrühren und erwärmen
Fisch im Ofen bei ca. 80° C warm halten
Cayennepfeffer Sosse mit Cayennepfeffer abschmecken, aufmixen und etwas davon mit dem Fisch auf Tellern anrichten, mit der Apfelsinenschale belegen. Restliche Sosse extra dazu reichen
Kräuterkartoffeln
300 g kleine Pellkartoffeln kochen, noch heiß pellen
etwas Butter Butter mit
etwas Olivenöl Öl in einer Pfanne erhitzen
Petersilie waschen und fein hacken
gepellte Kartoffeln mit der Petersilie in der Pfanne leicht anrösten, mit
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
würzen
Vanilleeis mit Mangopüree
1 weiche, vollreife Mango Mango schälen und Fruchtfleisch vom Stein lösen
1 EL Zucker Zucker und Zitronensaft aufkochen und
1 EL Zitronensaft zu einem leichten Sirup einköcheln,
mit dem Mangofleisch zusammen pürieren
2 Kugeln Vanilleeiscreme je eine Kugel Eis mit dem Püree auf Dessertteller verteilen
2 EL Grenadine je ein EL Grenadine darüber träufeln und
2 Zweige Minze mit Minzeblättchen dekorieren
Champagner zum Dessert
Getränkeempfehlung: trockener Weißwein oder ein leichter Bordeaux
Buch - Tipps
GROULT, Benoît
"Salz auf unserer Haut"
Vorschläge zur Dekoration sind unter der Rubrik"der gedeckte Tisch" zu finden

Spezialessen

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap