HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

20 Personen

Blätterteig-Pastete
1 Paket TK Blätterteig auftauen lassen, Platten übereinander legen
Mehl zum Ausrollen Arbeitsfläche bemehlen, Teig zu einem Rechteck ausrollen, etwa 45 x 35 cm groß, vom Rand einen 3 cm breiten Streifen für die Verzierung abschneiden
300 g gekochter Schinken in Scheiben das mittlere Teigdrittel mit der Hälfte der Schinkenscheiben belegen
1 großer Apfel waschen, schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden
300 g Gouda in Scheiben in 1 cm breite und 4 cm lange Streifen schneiden
    Äpfel und Käse über dem Schinken verteilen
50 g Salami in Scheiben darüber verteilen
6 Tomaten überbrühen, häuten, Stengelansätze entfernen, in dicke Scheiben schneiden, darüber verteilen
1 Bund Schnittlauch waschen, trockentupfen, in Röllchen schneiden, darüber streuen
1 Msp. zerriebener Oregano darüber streuen
   restliche Schinkenscheiben darüberlegen, Ränder mit Wasser bestreichen, Blätterteigseiten über dem Schinken zusammenklappen, mit der Naht auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen, aus dem Teigstreifen kleine Formen ausstechen und auf die Pastete damit garnieren
1 Eigelb verquirlen, Pastetenoberfläche damit bestreichen
  im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 30 Minuten backen, auf eine Platte legen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden, sofort servieren
  
 
  

Partys-Feiern-Feste | Spezialessen | Exotisches Buffet | Backwerk

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap