HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Gesundheits-Freaks
Apfelgratin mit Kartoffelplätzchen
      
Kartoffelplätzchen
200 ml Milch in einen Topf geben
50 g Butter hinzufügen
Salz hinzufügen
1 000 g mehlig kochende Kartoffeln schälen, waschen, würfeln
  aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze weich kochen
  in eine Schüssel geben, zu feinem Püree zerstampfen
2 Eier in eine Schüssel geben
frisch gemahlener Pfeffer hinzufügen
geriebene Muskatnuss hinzufügen
  Eiermasse zu dem Püree geben, untermengen, abkühlen lassen
Gratin
400 g säuerliche Äpfel schälen, mit dem Apfelausstecher entkernen, auf dem Gurkenhobel in feine Scheiben hobeln
ofenfeste Auflaufform Apfelscheiben schuppenförmig darin einschichten
Saft einer Zitrone darüber träufeln
250 g Créme fraîche über den Äpfeln glatt streichen
  Gratin im nicht vorgeheizten Backofen bei 200°C/Umluft 180°C/Gas Stufe 3-4 etwa 30 Minuten backen, bis es schön gebräunt und die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  aus dem Kartoffelteig 8 - 12 Kugeln formen, flach drücken und in
2 EL Mehl wenden
Öl zum Braten in einer großen Pfanne erhitzen
  Plätzchen portionsweise darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils etwa 5 knusprig braten
   
4 Portionen  
   

 

Vegetarisch | Gesundheits-Freaks

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap