HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Kochen für Freunde/Geflügel

Überbackenen gefüllte Crêpes

ueberbackene-gefuellte-crepes

 

200 g Weizenmehl in eine Schüssel sieben
1 Prise Salz hinzufügen
2 Eier hinzufügen
300 ml Milch nach und nach hinzufügen
200 ml Mineralwasser hinzufügen
  alles zu einem glatten Teig verrühren
  anschließend etwa 20-30 Minuten quellen lassen
2 TL Sonnenblumenöl Galettière oder flache Pfanne einpinseln
  etwas Teig darauf geben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen, Crêpe backen, bis die Unterseite goldbraun ist, wenden andere Seite ebenfalls etwa 30 Sekunden backen
  nacheinander etwa 6 - 8 Crêpes backen, beiseite stellen, warmhalten
1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Putenschnitzel in kleine Würfel schneiden, hinzufügen
  ringsum anbraten
  herausnehmen, beiseite stellen
1 EL Öl hinzufügen
1 kleine rote Chilischoten in feine Streifen schneiden, hinzufügen
2 Knoblauchzehen -zerdrückt- hinzufügen
1 Zwiebel -fein gehackt- hinzufügen
  alles unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten dünsten
2 EL Tomatenmark -scharf- hinzufügen
1 rote Paprikaschote waschen, putzen, klein würfeln, hinzufügen
1 grüne Paprikaschote waschen, putzen, klein würfeln, hinzufügen
1 Pck gehackte Tomaten -500 g- hinzufügen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
Salz hinzufügen
  aufkochen, bei reduzierter Hitze und offenem Topf etwa 15 Minuten einkochen lassen
  alles pikant abschmecken
etwas Butter für die Form ofenfeste Form auspinseln
  Gemüsemischung auf den Crêpes verteilen
  Crêpes aufrollen und in die Form legen
200 g Frischkäse in eine Schüssel geben
100 ml Milch hinzufügen
1 Ei hinzufügen
  alles gut vermengen
  Guss über den Pfannkuchen verteilen
200 g geriebener Mozzarella darüberstreuen
  alles etwa 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Heißluft etwa 180°C/Gas Stufe 3 überbacken
  alles auf vier vorgewärmten Tellern anrichten
Basilikumblättchen darüberstreuen
  sofort servieren
   
4 Portionen  
   
Getränkeempfehlung: trockener Rotwein  
   

Kochen für Freunde | Geflügel

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap