HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Dessert

Tutti-Frutti

750 g Magerquark abtropfen lassen, in eine Schüssel geben
im heißen Wasserbad schmelzen lassen
2 Vanilleschoten längs aufschlitzen, Mark herauskratzen, in einen Topf geben
1 l Milch 5 EL davon wegnehmen beiseite stellen, Rest hinzufügen, aufkochen
2 Pck Puddingpulver - Vanille- in eine Schüssel geben,
2 Päckchen Vanillezucker hinzufügen
200 g Zucker hinzufügen
alles mit den 5 EL Milch glattrühren
Puddingmasse in die Milch geben, aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen
abgetropften Quark mit dem heißen Pudding vermengen, Masse in eine Schüssel geben, abkühlen lassen
1 kg frische Früchte
-Beeren, Aprikosen, Pfirsiche, Trauben-
waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben, einige schöne Stücke beiseite legen
1 kleines Glas Kaiserkirschen -200 g- hinzufügen
100 g Zucker hinzufügen
3 EL Zitronensaft hinzufügen
vorsichtig vermengen, abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen
250 g Amaretti einige zur Dekoration beiseite legen
die Hälfte des Obstes in eine große Schüssel geben, darauf die Hälfte der Amaretti streuen, die Hälfte des Vanillequarks darauf schichten, restliche Zutaten genauso einschichten
Tutti-Frutti mit dem beiseite gelegten Obst und Amaretti garnieren
1 Zweig Zitronenmelisse waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und auf dem Tutti-Frutti garnieren
bis zum Servieren abdecken und kalt stellen
6 - 8 Portionen

  

Desserts | Kochen für Freunde | Kochen

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap