HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

 

Kochen für Freunde/Imbiss/Vorspeise

Räucherforellentatar auf Sahnegurken

          

Räucherforellentatar auf Sahnegurken

 
4 geräucherte Forellenfilets in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben
1 kleine Zwiebel putzen, schälen, klein würfeln, hinzufügen
1 Salatgurke waschen halbieren, eine Hälfte schälen, klein würfeln, hinzufügen
  andere Hälfte in dünne Scheiben hobeln, beiseite stellen
1/2 Bund Dill waschen, einige Stängel beiseite legen, Rest fein hacken, hinzufügen
  alles kurz vermengen
150 g saure Sahne in eine Schüssel geben
Saft von 1/2 Limette hinzufügen
1 Prise Cayennepfeffer würzen
Pfeffer aus der Mühle würzen
Salz würzen
  alles gut verrühren, kräftig abschmecken
50 ml Weißwein in einen Topf geben, erhitzen
6 Blatt weiße Gelatine gemäß Packungsangaben einweichen, hinzufügen
   Gelatine komplett darin auflösen, von der Kochstelle nehmen, unter die Sahnemischung rühren
  Sahnecreme zur Forellenmischung geben, alles gut vermengen, in vier Förmchen verteilen, alles im Kühlschrank kühlen und fest werden lassen
4 Blätter Lollo rosso waschen, trockentupfen auf 4 Tellern verteilt auslegen
  Forellentatar aus den Förmchen stürzen, auf den Tellern verteilt anrichten
  mit den Gurkenscheiben ringsum garnieren
200 ml süße Sahne in eine Schüssel geben
4 EL weißer Balsamicoessig hinzufügen
  verrühren, über die Gurkenscheiben träufeln
4 Cocktailtomaten waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden, alles garnieren
1 EL eingelegte rote Pfefferkörner darauf garnieren
  restliche Dillzweige darauf garnieren
  sofort servieren
   
4 Portionen  
   
  Beilage: Toastbrot
   

 

 

Kochen für Freunde | Imbisse+Sandwiches | Vorspeisen

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap