HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Kochen für Freunde/Geflügel

Pikant gefüllte Eierkuchen

Pikant gefuellte Eierkuchen

1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Putenschnitzel in kleine Würfel Streifen schneiden, hinzufügen
  ringsum goldbraun braten
  herausnehmen, beiseite stellen
1 EL Öl hinzufügen
2 Knoblauchzehen -zerdrückt- hinzufügen
1 Zwiebel -in Ringe geschnitten- hinzufügen
glasig dünsten
1 rote Paprikaschote waschen, putzen, klein würfeln, hinzufügen
1 grüne Paprikaschote waschen, putzen, klein würfeln, hinzufügen
alles unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten dünsten
1 EL Paprikamark hinzufügen
100 g Maiskörner hinzufügen
1 Pck. gehackte Tomaten -500 g- hinzufügen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
Salz hinzufügen
2 Peperoni -fein gehackt- hinzufügen
  aufkochen, bei reduzierter Hitze und offenem Topf weitere 5 Minuten köcheln lassen
abschmecken, beiseite stellen, warmhalten
250 g Weizenmehl in eine Schüssel sieben
  in die Mitte eine Mulde drücken
4 Eier in eine Schüssel geben
etwas Salz hinzufügen
375 ml Milch hinzufügen
125 ml Mineralwasser hinzufügen
  alles gut verquirlen
  etwas davon in die Vertiefung geben, von der Mitte aus Eierflüssigkeit und Mehl verrühren, nach und nach restliche Eiermischung hinzufügen, alles zu einem glatten Teig verrühren
8 EL Sonnenblumenöl nach und nach für die Eierkuchen in einer beschichteten Pfanne erhitzen
  etwas Teig hinzufügen, gleichmäßig auf dem Boden verteilen, Pfannkuchen backen bis die Unterseite goldgelb ist, wenden andere Seite ebenfalls goldgelb backen
  beiseite stellen, warmhalten
  restlichen Teig auf die gleiche Weise backen, dabei den Teig vor jedem backen umrühren
  Gemüsemischung auf den Pfannkuchen verteilen
  unteres Drittel der Pfannkuchen nach oben klappen und die beiden seitlichen Teile überlappend darüber schlagen
  auf vier vorgewärmten Tellern anrichten
4 eingelegte Pfefferonen darauf garnieren
  sofort servieren
4 Portionen
 
Getränkeempfehlung: trockener Rotwein  
 

Kochen für Freunde | Geflügel

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap