HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 
Maultaschen
-Schwabenravioli-
 
Für den Teig
500 g Weizenmehl Type 1050 auf einem Teigbrett anhäufen, mit einer Gabel eine Vertiefung eindrücken
4 Eier hineingeben
1 Prise Salz hineingeben
mit der Gabel verrühren, nach und nach das Mehl vom Rand her einarbeiten
Teig mit den Händen gut durchkneten,  in zwei gleiche Hälften teilen, 30 Minuten ruhen lassen .
Teilghälften mit einem Nudelholz nudeldünn ausrollen und 8 cm große Quadrate mit dem Teigrädchen oder einem scharfen Messer ausschneiden
Für die Füllung
250 g Spinat (möglichst frisch) in einem Topf mit kochendem Wasser etwa 1 Min
blanchieren
abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben
1 Bund Petersilie waschen, fein hacken, hinzufügen
4 Brötchen in Wasser einweichen
ausdrücken, hinzufügen
100 g durchwachsenen Speck in Würfel schneiden
in einer Pfanne auslassen
2 Zwiebeln putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
1 Knoblauchzehe putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
glasig dünsten
putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
300 g feines Bratwurstbrät hinzufügen
3 Eier hinzufügen
Salz hinzufügen
schwarzer Pfeffer hinzufügen
Muskatnuss, frisch gerieben hinzufügen
alles gut vermengen, abschmecken
die 8 cm großen Teilstücke je mit 1 Esslöffel Füllung belegen
1 Eiweiß Ränder bestreichen, Teig zu einem Dreieck über die Füllung klappen, festdrücken
2 Liter Fleischbrühe aufkochen, Maultaschen hineingeben und ca. 10 Minuten ziehen lassen
herausnehmen, abtropfen lassen
heiß servieren
Getränkeempfehlung: Trollinger Beilage: braune Butter,geriebener Emmentaler, grüner Salat
  
4 Portionen à 575 kcal  
 

Kochen für Freunde | Teigwaren

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap