HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Kochen für Freunde/Backwerk
Käsekuchen aus Einsiedeln
                                          
150 g Margarine in einem Topf schmelzen, leicht abkühlen
4 EL Wasser einrühren
1 Prise Salz hinzufügen
300 g Mehl in eine Schüssel geben,  
            nach und nach Margarine-Wasser-Mischung einrühren, so lange rühren bis der Teig glatt ist
                 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
Füllung                  
20 g Margarine in einer Pfanne schmelzen
2 Zwiebeln schälen, vierteln, in feine Streifen schneiden,
          in der Margarine 10 Minuten glasig braten, abkühlen lassen
200 g Schweizer Emmentaler reiben
100 g Sbrinz -Hartkäse- reiben
1 EL Mehl in eine Schüssel geben, mit etwas Milch anrühren
1/4 l Milch restliche Milch hinzufügen und glatt rühren
1/4 l Wasser hinzufügen
1 Knoblauchzehe zerdrücken und hinzufügen
3 Eier trennen, Eigelb in die Milch-Mehlmischung rühren
1 Prise Salz würzen
1 Msp geriebene Muskatnuss würzen
weißer Pfeffer abschmecken
            Eiweiß steif schlagen, unterheben
Margarine zum Einfetten Pie- oder Tortenform einfetten und mit dem Teig auskleiden
                    zuerst die Zwiebelmasse, dann den geriebenen Käse darauf verteilen. Mit der Milch Mischung begießen
           auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten bei 180° Grad / Gas Stufe 3, backen
                            
12 Stücke à 330 kcal Getränkeempfehlung: herber Weißwein
             

Kochen für Freunde | Vegetarisch

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap